Tipps & Infos zum Kredit

Privatkredite: Profitieren vom P2P-Darlehen

Privatkredite sind heute weit verbreitet. Allerdings handelt es sich dabei nicht nur um Kredite von Banken. Streng genommen sind es Kredite, die von Privat zu Privat ausgereicht werden. Welche besonderen Bedingungen sind daran geknüpft und was bringt diese Variante der Finanzierung den Beteiligten.


Finanzielle Spielräume schnell und einfach eröffnen – ein Versprechen, das eng mit dem Thema Privatkredite verbunden ist. Hinter diesem Begriff verbirgt sich eine Variante der Finanzierung, die in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen hat. Umgangssprachlich handelt es sich damit um ein Konsumdarlehen, welches von der jeweiligen Bank für Anschaffungen ausgereicht wird.

Allerdings muss hier eine 2. Definition in Betracht gezogen werden – die Trennung zwischen gewerblichen und privaten Kreditgebern. Letztere sind in Deutschland wie Banken in der Lage, Kapital an andere Privatpersonen auszureichen. Das Ergebnis sind die Privatkredite. Welchen Sinn und Zweck verfolgen Darlehensnehmer und Darlehensgeber mit dieser Form der Kredite?

Privatkredite – eine Win-Win-Situation?


Viele Verbraucher fühlen sich beim Betreten der Banken und der Suche nach einem Privatkredit für Anschaffungen in die Position eines Bittstellers gedrängt, welcher der Willkür des Gegenübers ausgeliefert ist. Echte Privatkredite lassen alle Beteiligten sich auf Augenhöhe gegenübertreten. Darüber hinaus haben Privatkredite einen erheblichen Vorteil – der Zins ist oft verhandelbar.

Für den Kreditgeber haben die Kredite einen großen Vorteil – er kann Kapital anlegen, ohne Bankberater und Depots mitzufinanzieren. Unterm Strich kann so eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten entstehen.

Kredite aus dem Internet

Wer einen Privatkredit in Anspruch nehmen will, hatte es lange schwer. Seit der zunehmenden Verbreitung des Internets hat sich diese Situation gewandelt. Verschiedene Portale greifen den Trend dieser Form der Kredite auf und schaffen eine gemeinsame Plattform für Kreditnehmer und Kapitalgeber.

Dabei wird auch auf Sicherheit Wert gelegt. So ist der Abruf der Privatkredite nur mit Nachweis von Bonität und/oder Schufa möglich. Und damit nicht ein Kreditgeber das gesamte Ausfallrisiko für die Kredite schultern muss, wird die Kapitalsumme für die Kredite in der Regel zwischen mehreren Beteiligten verteilt. An einer Stelle kommen Privatkredite aber nicht ohne Banken aus – wenn es um die Abwicklung des Zahlungsverkehrs der Kredite geht.